seit 1886

Freier politischer Diskurs, Generationendialog und interfakultativer Austausch

 

vdst-man.jpg

Die Akademischen Blätter richten sich als Zeitschrift des Verbandes der Vereine Deutscher Studenten seit 1886 an deutschsprachige Studenten, Akademiker und Hochschulen in ganz Europa. Derzeit liegt die Auflage der vierteljährlich erscheinenden Druckausgabe bei rund 4.500;

Breites Spektrum

Die Akademischen Blätter befassen sich über das Geschehen in Studentenvereinen und Hochschulen hinaus mit politischen und gesellschaftlichen Prozessen in Deutschland und Europa und verstehen sich als Diskussionsplattform für Themen aus den Bereichen Politik und Staatsphilosophie, Kultur und Geschichte. Sie sind an keine Partei oder Interessenvertretung gebunden, gestatten sich jedoch innerhalb des demokratischen Grundkonsenses in Einzelfragen einen klaren Standpunkt. Zielsetzung sind neben der Vermittlung von Wissen die Schulung des politischen Diskurses und der Meinungsaustausch auf in Form und Inhalt hohem Niveau.

Autoren und Formate

Die Akademischen Blätter gehen inhaltlich über die Wiedergabe von Auffassungen der Herausgeber hinaus und richten sich an die gesamte akademische Gemeinschaft. Folglich sind nicht nur Vereinsmitglieder unter den Autoren; externe Gastbeiträge werden als Bereicherung des Meinungsspektrums gesehen. Ebenfalls beschränkt sich die Autorenriege nicht auf den Zirkel der Hochschullehrer; auch talentierte junge Stundenten erhalten früh Gelegenheit, ihr schriftstellerisches Können in Essays, Kommentaren und Interviews unter Beweis zu stellen.

 

Hallo Gast.
Um Ausgaben als PDF zu laden oder ins Archiv zu kommen, müsstest Du Dich anmelden -hier: Anmelden

Aktuelles


Heft 3-2016
“Unternehmertum”

Akademische Blätter 3-2016


titel thema: Unternehmertum
Geschichte des deutschsprachigen Unternehmertums - 4
Eine gerechtere Wirtschaft – 6
125 Jahre Dr. Oetker – 8
Wirtschaftssituation in Asien – 9

deutschland & die welt
Auf Kaiserfahrt - 11
Rom hat gesprochen – 13

kultur & literatur
Hinführung zu Luther – 15

wissenschaft & forschung
Junge Krebspatienten – 17

lebensart
Von Christoph Kolumbus bis Cohiba Behike – Teil 3 – 20
Wir müssen nachdenken! – 22

aus dem VVDSt
Stocherkahnrennen 2016 – 25
Salzburgtagung – 26
135. Verbandstagung in Aachen – 28
Temeschburg reaktivieren? – 38
131. Stiftungsfest München – 39
Einladung zur Wintertagung – 40
Frank fragt – 42
Nachrichten aus der Korporationswelt – 48
Studieren in Gießen – 49

geschichte des VVDSt
Besonnenheit, Idealismus, Initiative – 44

meinung & diskussion
Zwiegespräch – 50

 service
Mitteilungen der Mitgliederverwaltung – 24
Der neue Vorort – 47
Terminplanung – 46

Aktuell